zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 2 / 10

Halplus-Werfertage

Kugelstoßen. Foto: Halplus-WerfertageJedes Jahr werden weit über 500 Athleten der vier großen Wurfdiziplinen zu den internationalen halleschen Werfertagen in das Sportzentrum Brandberge nach Halle gelockt. Unter den Spezialmeetings der Sportwelt hat diese Veranstaltung einen besonderen Stellenwert. Liebevoll wird es als „Familientreffen“ der Werfer bezeichnet - und das aus gutem Grund. Von den Schüleraltersklassen bis zum Weltklassesportler, vom Nachwuchstalent bis zu den international erfolgreichen Behindertensportlern bestreiten alle ihre Wettkämpfe auf der gleichen Anlage und genießen die idealen Wettkampfbedingungen.

Da die Halplus-Werfertage im Frühjahr ausgetragen werden, sind sie auch immer wichtige Termine im Wettkampfkalender der Spitzenathleten im Hinblick auf deren Saisonvorbereitung, darunter Europa- und Weltmeisterschaften oder die Olympischen Spiele.

Auch die Zuschauer kommen voll auf ihre Kosten. In der Sportanlage auf den halleschen Brandbergen ist man nah am Wettkampfgeschehen. Nur wenige Meter von den Athleten entfernt kann man mitfiebern und motiviert diese zu Höchstleistungen - eine wunderbare Atmosphäre für Sportler und Zuschauer gleichermaßen. Die hohe Anzahl an Wettkämpfen sorgt zudem für Spannung über den gesamten Wettkampftag.

Bei den Halplus-Werfertagen finden Wettbewerbe in folgenden Disziplinen statt:

  • Kugelstoßen
  • Diskuswurf
  • Hammerwurf
  • Speerwurf

Logo der Halplus-Werfertage 

Wegweiser

Halplus-Werfertage

Organisationsbüro Halplus-Werfertage              Dölauer Straße 65      06120 Halle (Saale)

zum Stadtplan

0345 550 0074

0345 550 0075

E-Mail

Homepage

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)