zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 10 / 15

Verwaltungs- und Wohnhaus 

Verwaltungs- und Wohnhaus Clara-Zetkin-Straße 15Foto: Josef Münzberg, 1985 © PGH Fotodienst, Stadtarchiv HalleClara-Zetkin-Straße 15
Erbaut: 1927/1928
Architekt: Martin Knauthe 

Dieser Verwaltungs- und Wohnbau in der Clara-Zetkin-Straße 15 zählt zu den qualitätsvollsten Beispielen des Neuen Bauens in Halle. Als ehemalige Geschäftsstelle des Verbandes der Krankenkassen Sachsen-Anhalt vom Architekten Martin Knauthe errichtet, kommen hier die wichtigsten Grundgedanken der Moderne im Sinne Walter Gropius’, etwa die Umsetzung eines flachen Daches und einer sachlich-schlichten Fassadengestaltung, zum Ausdruck.

Der aus drei Kuben asymmetrisch arrangierte Baukörper bildet durch die Gegensätze zwischen horizontaler und vertikaler Betonung sowie zwischen heller und dunkler Fassadengestaltung einen bewussten Kontrast zur nachbarschaftlichen, überwiegend aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert stammenden Wohnbebauung.

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)