zur Startseite

Friday for Future

Seite durchblättern:

Vertreter der Protestbewegung "Friday for Future" trafen Vertreter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Halle zum Gespräch Foto: Konzern Stadt Halle (Saale)Der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf, Daniel Zwick, Leiter des Dienstleistungszentrum Klimaschutz, und der Vorsitzende Geschäftsführer der Stadtwerke Halle GmbH, Matthias Lux, trafen Hallesche Vertreter aus der Protestbewegung "Friday for future" am 12. April 2019 zum Gespräch. Die Stadt stellte ihre Konzepte zum Thema Klimaschutz vor. Die Schüler machten ihre Forderungen deutlich, stellten Fragen und gaben Anregungen.
Im Mai wird es ein zweites Gespräch zwischen Stadt und Schülern geben. Daran wird auch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand teilnehmen. Im Rahmen des Gesprächs werden auch die Fragen der Schüler beantwortet.

 

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats